Versandkostenfrei ab 19,90 €
Günstige Versandkosten innerhalb Europas
24 Std. Hotline: 06575 - 951 20

Köstliche Apfel-Rosen-Muffins

Passendes Rezept auch zu Muttertag

Zutaten:

  • 2 Packungen Blätterteig (gerollt)
  • ca. 5 Äpfel
  • Zitronensaft
  • 5 Eßl. Zucker
  • Zimt
  • Puderzucker zum Dekorieren

 

Zubereitung:

Bitte beim Reiben und Schneiden immer den Börner Sicherheitsfruchthalterverwenden.

Zunächst die Äpfel waschen und abtrocknen.

Die ganzen Äpfel auf den Sicherheitsfruchthalter spießen und mit dem Börner Gemüsehobel V5 PowerLine Gemüsereibe in sehr dünne Scheiben schneiden. Sobald das Kerngehäuse sichtbar ist, sollte der Apfel gewendet werden. Die geschnittenen Apfelscheiben nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln.

Anschließend den Blätterteig ausrollen und mit Zucker und Zimt bestreuen.

Den ausgerollten Blätterteig in insgesamt 12 Streifen mit je 3-4 cm Breite schneiden.

Die Apfelscheiben werden nun dachziegelartig auf jeden Streifen gelegt. Die Scheiben können am oberen Rand überstehen. Anschließend werden die mit Apfelscheiben belegten Blätterteigstreifen gerollt, in die Muffin-Förmchen gesetzt und bei ca. 200° ca. 20 gebacken.

Vor dem Verzehr können die Apfel-Rosen-Muffins mit Puderzucker bestreut werden.

Börners Gesundheitstipp - erstellt in Zusammenarbeit mit unserem ärztlichen Berater

Der Apfel ist reich an Vitaminen, Spurenelementen und heilenden Stoffen. "An apple a day keeps the doctor away" (Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern) ist ein geflügeltes Wort. Besonders reich sind Äpfel an den Bioflavonoiden, die als Antioxidantien sehr wirksam sind. Damit wirken sie vorbeugend und hemmend für Krebserkrankungen. Die Pectine wirken als Quellmittel und senken Cholesterin und Blutfette, stabilisieren die Insulinausschüttung und somit den Blutzucker und halten Gefäße elastisch, insbesondere schützen sie auch vor Krampfadern und Venenschwäche. Sie beugen einer Arteriosklerosebildung vor und helfen somit das Herzinfarktrisiko zu vermindern. Insbesondere Gelenkbeschwerden können durch weitere Inhaltsstoffe wie Salicylsäure gelindert werden. Der Inhaltsstoff Quercetin sei als Phytonutrient effektiver als der Vitamin-C-Gehalt in Äpfeln. Nach weiteren intensiven Forschungen können Äpfel auch durch ihre Säuren wie Phenolsäure neurodegenerative Erkrankungen wie die Alzheimerdemenz und Parkinson vermindern.

Klicken Sie hier, um mehr Lebensmittel kennenzulernen.

Zurück zur Börner Rezeptdatenbank

Zuletzt angesehen