Versandkostenfrei ab 19,90 €
Günstige Versandkosten innerhalb Europas

Herbstlicher Apfelkuchen

Ein neues Rezept für Euch!
Wir dürfen vorstellen:
Ein herbstlicher Apfelstreuselkuchen! Nichts schmeckt besser an kalten Herbsttagen und stimmt auf die Jahreszeit ein als ein warmer, gut duftender Apfelkuchen. Auch unsere Mitarbeiter waren begeistert über den Gaumenschmaus. Geholfen hat uns natürlich der Kombischäler, unser Multimaker und der V5 zum Würfel schneiden!
 
Zutaten:
  • 330g kalte Butter
  • 300g Mehl
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 2 Vanilleschoten
  • 280g brauner Zucker
  • Salz
  • 1,5kg Äpfel
  • 1/2 Zitrone
  • Zimt
  • Puderzucker

1. Ofen vorheizen (Umluft 160°C)
Springform (24x24 cm oder rund, 26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben.

2. Für den Streuselteig 300 g Mehl, Mandeln, Vanillemark, 180g Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. 300 g kalte Butter in Stückchen schneiden und zugeben. Erst mit Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu Streuseln verkneten. Hälfte Teig in der Form zu einem Boden andrücken, dabei rundherum einen Rand hochziehen. Im heißen Ofen 10-12 min backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Ofen anlassen!

3. Inzwischen Äpfel waschen, Schälen und mit dem Apfelteiler vierteln und entkernen. Dann in kleine Stücke würfeln. 30g Butter in einem weiten Topf schmelzen. 100 g Zucker unterrühren und leicht karamellisieren. Apfelstücke, Zitronensaft und 1 gestrichenen TL Zimt untermischen. Bei mittlerer Hitze ca. 3 Min dünsten, dabei öfter umrühren.

4. Zimt-Karamell-Äpfel auf den abgekühlten Streuselboden verteilen. Rest Streuselteig darüber krümeln. Im heißen Ofen (bei gleicher Temperatur) ca. 30 Min weiterbacken. Herausnehmen, in der Form ca. 15 Min abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. Nach belieben mit Puderzucker bestäuben.

Genießen!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.