Versandkostenfrei ab 19,90 €
Günstige Versandkosten innerhalb Europas
Service Hotline: 06575 - 951 20

Rezept: Spargelcarpaccio

Langsam aber sicher neigt sich die Spargelzeit auch dem Ende zu. Offiziell endet sie mit dem 24. Juni, deswegen sollte die Zeit vorher noch genutzt werden um so viel wie möglich des leckeren Gemüses zu essen. Er ist so vielseitig und für viele Gerichte geeignet. Oftmals tendiert man leider jedoch dazu die gleichen Rezepte wiederholt zu kochen, eben weil man weiß, dass sie schmecken. Aber etwas Abwechslung schadet doch schließlich auch nie. Was sagt ihr etwa zu Spargelcarpaccio? Das mag erst etwas ungewohnt klingen, schmeckt aber wirklich unheimlich lecker und ist eben mal etwas anderes. Denn gerade die Abwechslung macht das Kochen doch gerade spannend. Außerdem schafft ihr mit der Kombination aus weißem und grünem Spargel einen schönen Kontrast auf dem Teller.

Für 4 Portionen Spargelcarpaccio benötigt ihr:

  • 8 Stangen weißen Spargel
  • 8 Stangen grünen Spargel
  • 200g hauchdünn-geschnittener Serrano-Schinken
  • 2 Schalotten
  • 2 Tomaten
  • 2EL Zitronensaft
  • 6EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

So könnt ihr euer leckeres Spargelcarpaccio herstellen:

  1. Putzt den Spargel und schneidet ihn anschließend mit Hilfe des V5 Hobels oder dem Kombischäler in längliche feine Streifen.
  2. Verwendet erneut den V5 Hobel um die Schalotten in dünne Scheiben zu schneiden. Setzt anschließend einen Messereinschub  ein und schneidet Würfel aus euren Tomaten.
  3. Die beiden Flüssigkeiten werden miteinander verrührt, mit Salz und Pfeffer könnt ihr nun abschmecken und im Anschluss die Tomaten und Schalotten untermischen.
  4. Nun die Spargelstreifen ebenso wie den Serrano-Schinken locker auf einem Teller servieren, die Sauce darauf verteilen und fertig ist ein sommerlich-leichtes Gericht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.