Kostenlose Lieferung ab 20€
Made in Germany seit 1956
14 Tage Rückgaberecht

13.10.21

Kürbis Lasagne mit V3 Trendline und Gabel

Kürbis-Lasagne

Oktober ist der Monat der Kürbisse! Sie sind nicht nur lecker, sondern auch voller Vitamine und wertvoller Inhaltsstoffe, sie gut für unsere Gesundheit sind. Deswegen haben wir eine leckere Kürbis-Lasagne für euch zubereitet, die ihr sehr leicht nachkochen könnt!
 
Zutaten
  • 800 g Kürbis, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Salbei, Blätter gezupft, 1/2 fein gehackt
  • 1/2 Tasse (125 g) Ghee, geschmolzen, plus zusätzliche 1/4 Tasse (60 g) Ghee
  • 1 Lauch, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • je 100 g Grünkohl und Schwarzkohl, Stiele entfernt, Blätter zerkleinert
  • 270 g halbgetrocknete Tomaten, abgetropft, gewürfelt
  • 500 g Quark
  • 2 Eier, leicht verquirlt

Zubereitung
Die Kürbisscheiben mit der Hälfte der ganzen Salbeiblätter, 2 Esslöffeln Ghee und 2 Teelöffeln Salzflocken in einer Schüssel mischen und beiseitestellen.
Lauch, Knoblauch, 2 Esslöffel Ghee und 1/2 Teelöffel Salzflocken in einer Schüssel mischen und beiseitestellen.
Den Grünkohl, den Schwarzkohl, die Tomate und 1 TL Salzflocken in einer Schüssel mischen. Die Blätter leicht massieren, damit sie weich werden, dann beiseitestellen.
Den Quark, die Eier und den gehackten Salbei in einer Schüssel verrühren.
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform von 2 l (8 Tassen) einfetten.
Für die Lasagne ein Drittel der Lauchmischung auf dem Boden der Form verteilen und mit einer Schicht Kürbismischung bedecken, gefolgt von einem Drittel der Quarkmischung. Mit einem Drittel der Grünkohlmischung bedecken, dann eine weitere Schicht der Kürbismischung. Diesen Vorgang noch zwei Mal wiederholen und mit der restlichen Kürbismischung abschließen. Mit dem restlichen Ghee bepinseln.
Ein Blatt Backpapier über die Lasagne legen und die Form in Folie einwickeln. 1 Stunde und 30 Minuten backen, bis die Lasagne weich ist. Den Backofengrill auf hohe Stufe vorheizen. Die Folie und das Backpapier entfernen und die Lasagne wieder auf die oberste Schiene des Ofens stellen. 5-6 Minuten grillen, dabei regelmäßig kontrollieren, bis die Oberfläche knusprig ist.
In der Zwischenzeit etwas Ghee in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen, dann die restlichen Salbeiblätter hinzufügen und 90 Sekunden lang oder bis zum Durchscheinen kochen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, bis sie knusprig sind. Die Lasagne mit den knusprigen Salbeiblättern bestreuen und servieren.