Kostenlose Lieferung ab 20€
Made in Germany seit 1956
14 Tage Rückgaberecht

13.12.21

Artboard 13

Gebackene Apfelrosen

Der Dezember ist ein Monat voller Freude, in dem sich alle auf Weihnachten vorbereiten. Wir haben hier eine Leckerei für euch, die nicht nur hervorragend schmeckt, sondern auch fabelhaft aussieht! Es handelt sich um wunderbare Apfelrosen, die ganz einfach zuzubereiten sind. Wir haben dafür das Börner Multi Peeler 3er Set verwendet.

Zutaten
  • 1 großer roter Apfel, entkernt und in sehr dünne Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Blatt gefrorener Blätterteig, aufgetaut
  • ¼ Tasse geschmolzene Butter
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Puderzucker (optional)

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. 2 kleine Förmchen mit Butter ausstreichen und mit weißem Zucker bestreuen.
Die Apfelscheiben auf einen Teller legen und gegebenenfalls leicht überlappen lassen. In der Mikrowelle auf höchster Stufe etwa 45 Sekunden erhitzen, bis die Scheiben etwas weicher geworden sind. Den Teller mit Frischhaltefolie und einem Küchentuch abdecken.
Zucker und Zimt in einer Schüssel vermischen.
Die Blätterteigplatte auf eine Dicke von weniger als 1/8 Zoll ausrollen. Mit einem Pizzaschneider zwei 3 mal 12 Zoll große Rechtecke ausschneiden. Die restlichen Stücke für eine andere Verwendung aufbewahren.
Den Teig mit geschmolzener Butter bestreichen und mit einer großzügigen Menge Zimtzucker belegen. Legen Sie die Apfelscheiben entlang einer Längskante des Teigs, etwa 1/4 Zoll über den Teigrand hinaus, wobei sich die Scheiben leicht überlappen. Die untere Teighälfte über die Apfelscheiben falten, so dass ein langes "Faltblatt" entsteht, bei dem die abgerundeten Kanten der Apfelscheiben frei liegen.
Ei und Wasser in einer Schüssel verquirlen. Die Oberfläche des Teigs mit der Eimasse bestreichen. Nach Belieben mit mehr Zimtzucker bestreuen.
Den Teig von einem Ende ausgehend nicht zu fest aufrollen, so dass ein rosenförmiges Gebäck entsteht. Die Rolle mit dem Ende des Teigstreifens verschließen.
Die Rosen in die vorbereiteten Förmchen geben. Mit etwas mehr Zimtzucker bestreuen. Die Förmchen direkt auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Ofens stellen.
Etwa 45 Minuten backen, bis sie gut gebräunt sind. Die Förmchen mit einer Zange herausnehmen und zum Abkühlen 5 bis 10 Minuten auf ein Backblech stellen. Die Apfelrosen aus den Förmchen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.