Versandkostenfrei ab 19,90 €
Günstige Versandkosten innerhalb Europas
Service Hotline: 06575 - 951 20

Welche Vitamine braucht unser Körper?

Wir haben bloß den einen Körper und aus genau diesem Grund gilt es sich auch mit absoluter Sorgfalt darum zu kümmern. Deswegen ist es auch wichtig für uns, dass wir alle notwendigen Vitamine zu uns nehmen damit der Körper auch bestens versorgt ist. Schließlich versorgen sie uns mit Energie und sorgen dafür, dass wir vor Krankheiten und anderen Schadstoffen geschützt sind. Nun stellt sich allerdings die Frage welche Vitamine der Körper überhaupt benötigt um bestens versorgt zu sein, insbesondere da man sich oft selten mit diesem Thema konfrontiert sieht. Um eine gute Vitaminzufuhr zu garantieren, ist es am besten, wenn man sich ausgewogen ernährt.

Die folgenden Vitamine werden benötigt um einen gesunden Körper und Geist zu garantieren.

Vitamin A schützt unsere Augen und Haut, zudem hat es eine positive Auswirkung auf unser Immunsystem. Um dieses Vitamin aufzunehmen, empfiehlt es sich ausreichend Gemüse zu konsumieren. Etwa Karotten verfügen über einen hohen Vitamin A Gehalt, aber auch Fisch ist gut um den Menschen damit zu versorgen.

Vitamin B1 unterstützt unsere Nerven, somit ist es wichtig auch davon genügend zu sich zu nehmen. Das sollte einfach sein, da Vitamin B1 oft in Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten enthalten ist. Zudem ist B1 dafür zuständig, dass Nährstoffe, wie etwa Kohlenhydrate in Energie umgewandelt werden. Somit ist es eben wichtig, dass man eine gute Menge an Linsen und Bohnen, aber auch Spargel, Spinat oder auch Walnüsse zu sich nimmt. Die versorgen den Körper mit dem wichtigen Vitamin.

Bei Vitamin B2 handelt es sich um das Vitamin, das Fettsäuren, aber auch Traubenzucker in Energie umwandelt. Aber auch die Augenlinse, oder eher die dort enthaltenen Eiweiße, sind auf Vitamin B2 angewiesen. Aufgenommen werden kann es über verschiedene Lebensmittel. So ist Brokkoli etwa bekannt dafür ein guter Vitamin B2 Lieferant zu sein, aber auch diverse Milch-, sowie Vollkornprodukte und Fleisch versorgt den menschlichen Körper damit.

Mit Vitamin B6 werden Abwehrkräfte und auch Nerven gestärkt. Eiweißstoffe werden mit Hilfe dieses Vitamins umgewandelt, aber auch Hormonaktivitäten werden durch Vitamin B6 beeinflusst. Aufgenommen wird Vitamin B6 etwa durch Fleisch, Fisch oder aber auch Gemüse. Dafür empfiehlt es sich genügend Bohnen, Spinat, Tomaten aber auch Kartoffeln oder Erbsen zu sich zu nehmen. Als Snack kann man auch auf Walnüsse oder Bananen zurückgreifen, die auch über das Vitamin B6 verfügen.

Nun bei Vitamin B12 handelt es sich um ein interessantes Vitamin. Es kommt in tierischen Produkten vor, weswegen es vor allem für Veganer dringend notwendig ist es etwa über Tabletten zu sich zu nehmen. Vitamin B12 ist für verschiedene Stoffwechselvorgänge von großer Wichtigkeit, zudem fördert es den Abbau bestimmter Fettsäuren. Ein Mangel macht sich etwa durch Müdigkeit, Taubheitsgefühle und Blutarmut bemerkbar. Sofern man sich nicht vegan ernährt, ist es allerdings möglich durch Fleisch, Fisch, Milchprodukte oder aber auch Eier Vitamin B12 aufzunehmen. Es ist nur dringend notwendig, dass man dieses in ausreichender Form konsumiert, da es sonst langwierige Folgen haben könnte.

Sollten sich negative Radikale im Körper befinden, schaltet sich Vitamin C ein um gegen diese zu wirken. Bindegewebe wird auch dank Vitamin C neu ausgebildet und auch zahlreiche Hormone können bloß gebildet werden, wenn genügend Vitamin C vorliegt. Unser Körper benötigt zudem auch Eisen, dessen Aufnahme durch Vitamin C begünstigt wird. Damit man genügend von diesem wichtigen Vitamin zu sich nimmt, empfiehlt es sich etwa Paprika zu sich zu nehmen, aber auch Orangensaft ist reich an Vitamin C.

Sonnenlicht lautet das Stichwort für dieses Vitamin. Vitamin D wird schließlich mit Hilfe des Sonnenlichts selbst produziert und ist zudem auch wichtig für gesunde Knochen. Das bedeutet somit, dass Menschen, die viel Zeit draußen verbringen genügend Vitamin D zu sich nehmen. Über die Hälfte des Vitamins werden somit selbst hergestellt. Um den Vorrat vollständig zu füllen, kann man Vitamin D auch durch die Ernährung aufnehmen. Fisch vor allem ist bekannt dafür über einen recht hohen Gehalt zu verfügen, aber auch Lebensmittel wie Eigelb oder Pilze liefern dem Körper Vitamin D.

Vitamin E gilt als sogenanntes Zellschutzvitamin, weswegen es sich oft sogar in Cremes und ähnlichem befindet um so die Haut zu schützen. Es schützt vor aggressiven Sauerstoffverbindungen und hat damit eine spezielle Schutzfunktion für uns. Aufgenommen wird es durch diverse Lebensmittel, wie etwa Öle. Aber auch Nüsse, Eier oder Butter enthalten dieses essentielle Vitamin und können so dem Körper zugefügt werden.

Für die Blutgerinnung benötigt der Körper Vitamin K. Dieses kann vor allem durch grünes Gemüse von uns aufgenommen werden, wie etwa Salat oder Kohl. Aber auch Hülsenfrüchte sind bekannt dafür ein guter Vitamin K-Lieferant zu sein und somit kann der benötigte Bedarf gedeckt werden.

Das Geheimnis schöner Haare und gesunder Nägel? Ganz einfach – Biotin. Dieses ist zudem bekannt unter den Namen Vitamin B7 oder Vitamin H und es sorgt für gesunde Haare, Haut und Nägel. Es kann durch Tabletten aufgenommen werden aber einfacher ist es gewisse Lebensmittel, wie etwa Haferflocken, Eigelb oder Nüsse zu sich zu nehmen um den Tagesbedarf zu decken.

Folsäure ist ein weiteres wichtiges Vitamin, das der Körper nicht selbstständig herstellen kann. Da es wichtig für die Wachstumsprozesse und die Zellteilung ist, ist es aber notwendig, dass es Nahrung aufgenommen wird. Folsäure findet man etwa in Spinat, aber auch Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Tomaten verfügen darüber.

Was sind mögliche Folgen eines Vitaminmangels? Dies hängt natürlich immer davon ab welches Vitamin der Körper benötigt. Grundsätzlich ist es wichtig seine Werte von einem Arzt checken zu lassen, der einen darüber aufklären kann ob ein Mangel vorliegt und wie man dagegen vorgehen kann. Es ist aber wichtig, dass man stets darauf achtet genügend Vitamine zu sich zu nehmen, da sie eben für einen gesunden Körper und Geist essentiell sind.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.