Versandkostenfrei ab 19,90 €
Günstige Versandkosten innerhalb Europas

Warum lohnt sich eine vegane oder auch vegetarische Ernährung?

Ein Thema, das aus der derzeitigen Zeit wegzudenken ist, ist die Frage der richtigen Ernährung. Manche Leute schwören hierbei auf eine vegetarische Ernährung, andere sagen, dass der vegane Lebensstil das Nonplusultra sei. Dem sei gesagt, dass eine Ernährung, die den Konsum von Fleisch und anderen tierischen Produkten verringert, stets eine gute Wahl ist – sei es nun für die eigene Gesundheit, oder aber auch für die Umwelt.

Viele Leute schreckt der Gedanke an eine vegetarische oder sogar vegane Lebensweise oftmals ab, da sie denken, dass diese Art der Ernährung einem Verzicht gleicht. Doch aber eben diesen Gedanken würden viele Menschen nicht unterstützen, da die Vielfalt an Nahrungsmitteln ganz anders wahrgenommen wird und der Mensch somit angeregt wird seinen Konsum zu überdenken und ein anderes Verhältnis zu Essen entwickelt. Vegetarier und Veganer behaupten schließlich nicht grundlos, dass diese Lebensweise besonders gesund und vielfältig ist. Schließlich ist es nicht notwendig, dass unser Teller bloß mit Fleisch gefüllt ist. Man kann auf eine Menge an leckeren anderen Dingen zurückgreifen, wie etwa buntes Gemüse, nährstoffreiche Hülsenfrüchte, Getreide sowie leckere Nüsse und Kerne. Allein durch den Umstieg auf eben diese Ernährungsweise nehmen wir weitaus bewusster wahr was wir zu uns nehmen und eventuell wird so auch deutlich mehr mit dem Essen experimentiert. Denn vor allem ein veganer Lebensstil wird von vielen als gesunde und umweltfreundliche Alternative angesehen und ist deswegen auch bei vielen Menschen so beliebt.

Doch welche Gründe sprechen denn nun letztendlich für eine Ernährung, die auf tierische Lebensmittel, wie etwa Fleisch oder aber auch Käse und Eier verzichtet?

  1. Ein Grund, der wirklich überzeugen sollte, ist die eigene Gesundheit. Wir sollten uns selbst am wichtigsten sein und uns somit immer bewusst machen, dass eben die Dinge, die wir konsumieren auch einen Einfluss auf die eigene Gesundheit haben. Das bedeutet nun nicht, dass man auf jedes tierische Produkt verzichten sollte, aber eine Reduktion allein kann der eigenen Gesundheit bereits förderlich sein. Zudem ist außerdem auch bewiesen, dass Menschen, die einem veganen Ernährungsplan folgen, deutlich seltener an Krankheiten wie Diabetes Typ II oder Bluthochdruck leiden. Allein diese Fakten sind oftmals Inspiration einen Schritt in eine fleischlosere Ernährung zu wagen.
  2. Zudem sollten wir uns als Menschen auch bewusst machen welche Folgen die karnivore Ernährung auf die Umwelt hat – ein immenser Teil der Treibhausgase wird schließlich durch die Tiere produziert, die in Massentierhaltung für unsere Zwecke gehalten werden. Diese müssen gefüttert werden und für eben diese Futtermittel muss auch Platz vorhanden sein. Dies ist ein Aspekt, der mittlerweile auch kaum vertretbar ist. Aus ökologischer sowie moralischer Sicht, denn das Leben des Tieres sollte nicht wichtiger als das eigene sein.
  3. Die vegetarische sowie vegane Ernährung kann zudem auch den Geldbeutel schonen. Sofern man nicht auf exotische Lebensmittel zurückgreift, ist es sehr kostengünstig tatsächlich so zu leben, denn die Grundnahrungsmittel, wie Obst, Gemüse und Getreide sind nicht so teuer, wie etwa Fleisch. Vor allem, wenn man auch zu saisonbedingten Lebensmitteln greift, wird es einem deutlich erleichtert günstig und zudem auch gesund zu leben. Somit sollte man etwas bewusster kaufen und man schafft es auf schnelle Art und Weise den Geldbeutel zu schonen, sowie auf Fleisch zu, wenn auch nicht gänzlich, zu verzichten.

 Was besonders wichtig ist, ist eben ein bewusster Umgang mit den Lebensmitteln. Wir sollten uns stets bewusst machen, wo eben unsere Lebensmittel herkommen und was wir zu uns nehmen, denn nur so schafft man es als Mensch auch eine gesunde Beziehung zum Essen herzustellen. Sei es nun, dass man einen Tag der Woche auf Fleisch verzichtet oder gar keine tierischen Produkte mehr zu sich nimmt, beides sind Schritte in die richtige Richtung eines bewussten Umgangs und sollten überzeugende Argumente für ein vegetarisches oder eben auch veganes Leben sein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.