Versandkostenfrei ab 19,90 €
Günstige Versandkosten innerhalb Europas
24 Std. Hotline: 06575 - 951 20

Aubergine

Aubergine – mediterranes Sommergemüse

Die Aubergine ist ein Nachtschattengewächs und reich an Kalium und den Vitaminen B und C. Ausgewachsen wird die Pflanze bis zu 1,5 Meter hoch. Auberginen können Sie ohne Reue genießen - mit 17 kcal pro 100 Gramm sind sie sehr kalorienarm.

Obwohl sie sich klassisch durch Insekten in den tropischen/subtropischen Klimazonen verbreitet, kann sie auch in Deutschland zwischen Juli und Oktober in Gewächshäusern herangezogen werden.

Die bis zu 500 Gramm schwere Frucht kennen wir hauptsächlich mit ihrer violetten glänzenden Schalenfarbe. Einige Sorten sind aber auch weiß, grün-weiß, gelb oder orangerot. Wird die Schale schlaff und das Fruchtfleisch bräunlich, ist die Aubergine überreif. 

Sie sollte bei ca. 10 Grad gelagert werden, darf aber nicht neben Tomaten oder Äpfeln liegen, da diese sogenannten Reifegase verströmen, auf die Auberginen empfindlich reagieren. Alternativ bleibt sie eine Woche im Kühlschrank frisch.

Die Aubergine wird selten roh verzehrt, sondern ist wird gedünstet, gegart, gebraten oder gegrillt verzehrt. Die Zubereitung mit etwas Fett bringt das nussartige Aroma hervor. Zum Zerkleinern der Auberginen in Scheiben für Grill oder Pfanne eignen sich die Börner Gemüsehobel hervorragend. Gewürzt mit mediterranen Kräutern, Zwiebeln und Knoblauch eine beliebte Beilage für das sommerliche Grillbuffet.

Klicken Sie hier, um mehr Lebensmittel kennenzulernen.

Zuletzt angesehen