Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.0
  • Versand mit DHL - kostenfrei ab 19,90 € innerhalb Deutschlands

  • Günstige Versandkosten innerhalb Europas

  • 24 Stunden Service Hotline 06575-95120

Frisches Essen direkt vom Balkon

Viele Menschen träumen von einem eigenen Garten. Denn das Fleckchen Grün bietet nicht nur Entspannung, sondern auch die Chance, frisches Gemüse und Obst selbst anzubauen. Doch auch wer keinen großen Garten sein Eigen nennt, kann frische Produkte direkt vor der Haustür anbauen. Die Lösung dafür heißt Balkongarten.

 

Gemüseanbau trotz Platzmangel

Wer das Glück hat, einen Balkon zu besitzen, kann diesen ganz einfach nutzen, um dort unterschiedliche Dinge anzubauen. Einige Voraussetzungen gibt es allerdings, die Sie auch bei einem Balkongarten beachten sollten:  

 

  • Sonneneinstrahlung. Damit Ihr Garten auf dem Balkon wächst und gedeiht, ist eine Ausrichtung zur Sonnenseite optimal.
  • Luftzirkulation. Bei stehender Luft sind die Pflanzen anfälliger für Schädlinge. Auch eine hohe Abgasbelastung kann problematisch sein, wenn die Pflanzen Schadstoffe aufnehmen.
  • Platz. Auch wenn viele Pflanzen in Blumenkästen oder Hängeampeln gedeihen, benötigen andere mehr Platz. Dafür sind Pflanzkübel eine Lösung, sofern Ihr Balkon genug Platz bietet und auch das Gewicht bepflanzter Kübel tragen kann. 

 

In jedem Falle sollten Sie Ihren Balkongarten im Vorfeld planen, am besten bereits im Winter. So können Sie in Ruhe abklären, ob Ihr Balkon für einen Mini-Garten geeignet ist oder auch, ob Sie z.B. Pflanzampeln dort aufhängen dürfen. In jedem Fall sollten Sie auch klären, wer das Düngen und Gießen übernehmen kann, sollten Sie länger unterwegs sein. Planen Sie für die Erntezeit einen Urlaub, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Garten trotzdem abgeerntet wird. Anderenfalls besteht die Gefahr, dass die Früchte auf dem Balkon verderben und damit Ungeziefer in Ihre Wohnung gelockt wird. 

 

Die richtigen Pflanzen für Ihren Balkongarten

Für den Anbau auf dem Balkon eignen sich überraschen viele Pflanzen. Im Blumenkasten etwa gedeihen Erdbeeren, Pflücksalat oder Radieschen sehr gut. Vor allem Radieschen sind pflegeleicht und sind innerhalb weniger Wochen reif zur Ernte. Ebenso wie der Pflücksalat fühlen sie sich an sonnigen bis halbschattigen Plätzen am wohlsten. Auch Erdbeeren freuen sich über ein solches Plätzchen im Blumenkasten.

Daneben sind auch Tomaten, Zucchini, Gurken oder Bohnen dankbare Balkon-Bewohner. Sogar Paprika können Sie auf dort prima anpflanzen. Mit viel Sonne und an einem windgeschützten Ort, etwa direkt an der Hauswand, gedeihen die bunten Vitamin C-Bomben mitunter auf dem Balkon sogar besser als im Garten. Theoretisch lassen sich selbst Kartoffeln auf Balkon oder Terrasse anbauen und ernten; aufgrund des hohen Aufwandes bei einem vergleichsweise niedrigen Ertrag raten die meisten Experten allerdings davon ab.

 

Auch ohne großen Garten ist es also möglich, frische und gesunde Produkte zuhause anzubauen und zu ernten. Begrünen Sie Ihre Wohnung mit einem Mini-Garten und profitieren Sie gleichzeitig von frischen und gesunden Produkten gleich vor Ihrer Tür. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.