Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.0
  • Versand mit DHL - kostenfrei ab 19,90 € innerhalb Deutschlands

  • Günstige Versandkosten innerhalb Europas

  • 24 Stunden Service Hotline 06575-95120

Starten Sie entspannt in den Urlaub mit diesen Tipps

In einigen Bundesländern sind die Sommerferien bereits vorbei, in anderen haben sie hingegen gerade erst begonnen. So gibt es viele Familien, die sich noch auf einige erholsame und entspannte Tage Urlaub freuen können. Vor der Erholung am Strand oder im Grünen steht allerdings der Weg an den Urlaubsort. Wer nicht im heimischen Garten entspannt oder „Urlaub auf Balkonien“ machen will, ist in der Regel auf Auto, Flugzeug oder Bahn angewiesen. Damit Sie Ihren Urlaub entspannt beginnen, haben wir hier einige Tipps für einen entspannten Urlaubsstart zusammengestellt.

 

Sorgen Sie unterwegs für Beschäftigung

Auch wenn sich viele Kinder (und Erwachsene) heute dank Tablet und Smartphone stundenlang beschäftigt halten können, so haben die elektronischen Ablenkungen doch eine begrenzte Akkulaufzeit. Ein längerer Stau oder ein verspäteter Flug können diese um einiges überschreiten. Sorgen Sie also für ausreichend stromlose Beschäftigungsmöglichkeiten oder packen Sie eine Powerbank als mobile Stromquelle ein.  

Im Zug bieten sich Bücher als Ablenkung an; beim Autofahren wird dagegen vielen Menschen schlecht, wenn sie lesen. In diesem Fall können Hörbücher oder Hörspiele eine Alternative sein. Diese können Sie auch auf dem Smartphone speichern und von dort aus abspielen. Das geht auch mit Podcasts, die Sie mittlerweile online in zahlreichen Mediatheken finden.

Eine weitere Option sind einfache Gesellschaftsspiele. Viele davon gibt es in Reisegrößen, die gut ins Gepäck passen. Zusätzlich sind sie oft mit Magneten ausgestattet, so dass Spielfiguren auch bei einigen Rüttlern fest auf dem Brett stehen. Eine Auswahl an Spielen für längere Autofahrten finden Sie hier.

 

Die richtigen Snacks für eine entspannte Reise

Egal ob Sie per Zug, Auto oder Flugzeug reisen, irgendwann kommt garantiert der Hunger. Damit Sie dann nicht auf das schwere Essen an Autobahn-Raststätten oder im Fast Food-Lokal angewiesen sind, sollten Sie vor Reisebeginn einige gesunde Snacks zusammenstellen. Viele davon lassen sich auch mit der passenden Küchenausstattung wie einem Gemüseschneider von Börner, problemlos vorbereiten.

Leckere, hausgemachte Gemüsechips sind ein guter Snack für eine lange Reise. Auch Vollkorncracker stillen den Hunger unterwegs, ohne dass sie schwer im Magen liegen. Gehört eine Kühlbox zu Ihrer Reiseausstattung, sind Kräuterquark oder Kräuterfrischkäse eine gute Ergänzung dazu. Knackige Gemüsesticks sind ebenfalls ein guter Reiseproviant. Für ausgiebige Pausen, die Sie gerade auf längeren Strecken öfter einlegen sollten, können Sie auch ein kleines „Picknick“ mit leichten Salaten oder belegten Broten vorbereiten.

Daneben sollten Sie für lange Fahrten auch genug Wasser und eventuell frische Fruchtschorlen einpacken, um für Erfrischung zu sorgen. Zuviel Zucker sollten Sie allerdings vermeiden, damit keinem Mitglied Ihrer Reisegesellschaft unterwegs schlecht wird.  

Tipp: Bei Flugreisen können Sie eine leere Flasche durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen mitnehmen und anschließend mit Wasser füllen. So haben Sie auch im Flieger immer ausreichend zu trinken.

Mit diesen Tipps starten Sie von Anfang an entspannt und unbeschwert in Ihre freien Tage. So können Sie sich gut erholen und Ihren Urlaub voll auskosten. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel